Berennender Wald in Kapfenberg

Waldbrand in Kapfenberg

Gegen 2:30 Uhr wurde ein Waldrand auf der "Pötschen" im Ortsteil Kapfenberg-Hafendorf gemeldet. Die Betriebsfeuerwehr voestalpine Böhler Edelstahl GmbH & CO KG rückte mit dem Großtanklöschfahrzeug und dem Hilfslöschfahrzeug zum Brandeinsatz aus.

Details zum Einsatz:

  • Einsatzkräfte: FF Kapfenberg Stadt, FF Kapfenberg Hafendorf, FF FF Kapfenberg Diemlach, FF Kapfenberg Parschlug, FF St. Marein i.M. und BTF voestalpine Böhler Edelstahl GmbH & Co KG,
  • Eingesetzte Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr: GTLF-A, 1 Mann / Frau, HLF 9 Mann / Frau, Funkdienst im Rüsthaus 2 Mann / Frau; Reserve im Rüsthaus: 6 Mann / Frau
  • Rotes Kreuz Bruck-Mürzzuschlag, Bundespolizei Kapfenberg, Bundespolizei St.Marein i.Mürztal, Stadtpolizei Kapfenberg

Text: © HBM Franz Kaiser; Bilder: © OBI Peter Strohmeier; 2020

waldbrandkapfenbergpoetschen10
waldbrandkapfenbergpoetschen9
waldbrandkapfenbergpoetschen8
waldbrandkapfenbergpoetschen7
waldbrandkapfenbergpoetschen6
waldbrandkapfenbergpoetschen5
waldbrandkapfenbergpoetschen3
waldbrandkapfenbergpoetschen2
waldbrandkapfenbergpoetschen1

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl[dot]com

Nächste Termine

1 Nov
Allerheiligen
Datum 01.11.2020 09:35 - 11:50
1 Nov
Allerheiligen
01.11.2021 09:35 - 11:50
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.