Großbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes.

dei Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zu einem Großbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes gerufen. Im Schweizgraben zwischen Bruck an der Mur und Pernegg geriet ein altes Bauernhaus in Brand.

Um 21:45 Uhr rückte das Großtanklöschfahrzeuge zum Einsatzort aus.

Mit 44 Einsatzkräften der Feuerwehren Pernegg, Bruck-Stadt, Kapfenberg-Stadt, Breitenau und der Betriebsfeuerwehr Böhler gelang es die Flammen zu bändigen. Zum Glück war das Wirtschaftsgebäude nicht bewohnt und dadurch wurden keine Personen verletzt. Beim Brand entstand ein erheblicher Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Artikel (c) 2022 HBM Franz Kaiser, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl[dot]com