Brand Gartenhütten in Bruck an der Mur

Die Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG rückte um 19:38 Uhr mit dem Großtanklöschfahrzeug (GTLF) und 2 Mitgliedern zum Einsatzort nach Bruck an der Mur aus. In der Brandstätterstraße kam es in einer Kleingartenanlage zum Brand von mehreren Gartenhütten. Rund 50 Einsatzkräfte des Feuerwehr-Abschnittes Bruck an der Mur sind derzeit im Einsatz.

Um ca. 20:15 Uhr kam es zu einer Nachalarmierung des Atemschutzfahrzeuges der Betriebsfeuerwehr voestalpine Böhler. Dementsprechend rückten weitere zwei Feuerwehrmitglieder zum Einsatzort aus.

Details zum Einsatz

  • Feuerwehren: FF Bruck an der Mur, FF Oberaich, FF Pichldorf, BtF Norske Skog Bruck/Mur GmbH, BtF voestalpine Wire Austria GmbH, BtF Böhler Edelstahl HmbH & Co KG,
  • Polizei, Notarzt und Rotes Kreuz
  • Eingesetzte Fahrzeuge der Betriebsfeuerwehr: GTLF (2 Mitglieder), WLF-Atemschutz (3 Mitglieder) Funkdienst im Rüsthaus (2 Mitglieder), Reserve im Rüsthaus (9 Mitglieder)

(c) 2021 HBM Franz Kaiser, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG

einsatzbruckanfahrt
einsatzbruckkleingarten
einsatzfeuerkleingarten
einsatzeinsatzfahrzeuge
einsatzvollbrand
einsatzschwimmbecken
einsatzbrandkleingartenanlage
einsatzblaulicht
einsatzloeschvorgang
wlfatemschutz

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl[dot]com

Sorry, this website uses features that your browser doesn’t support. Upgrade to a newer version of Firefox, Chrome, Safari, or Edge and you’ll be all set.