KHD-Übung in Kapfenberg

Die Beschreibung der Schadenslage für die jährliche Katastrophenschutzübung am 27. April 2019 in Kapfenberg lautete:

„In den Mittagsstunden des 27. April 2019 kam es im Bereich nördlich der Stallungen der Land- und Forstwirtschaftsschule in Kapfenberg-Hafendorf zu einem Waldbrand, welcher sich immer in Richtung Norden ausbreitet. Nachdem die örtlichen Kräfte nicht mehr für einen Löscherfolg ausreichen, wurde die KHD-Bereitschaft 42 alarmiert!“

hubschrauber khd kapfenberg thenyDer speziell für solche Einsätze zusammengestellte Waldbardzug, bestehend aus insgesamt 15 Fahrzeugen und 78 Hilfskräften sammelten sich um 13.00 Uhr beim Rüsthaus Kapfenberg und rückten nach Zuweisung der diversen Einsatzaufgaben ins Einsatzgebiet ab.

Die Hilfskräfte mussten eine 2 Kilometer lange Löschwasser-Zubringerleitung vom Hydrantensystem bis in das angenommene Waldbrandgebiet verlegen. Mit dieser Leitung wurden die Löschtrupps am Berg mit Wasser versorgt. Eine weitere Einheit musste eine Versorgungsleitung zum Hubschrauberlandeplatz im Bereich des Bundesrealgymnasiums Kapfenberg errichten. Ein Hubschrauber des Innenministeriums unterstützte die eingesetzten Löschmannschaften.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter Bezirkshauptmann Mag. Bernhard Preiner, Bürgermeister Fritz Kratzer, der ehemalige Landtagsabgeordnete Erwin Spindelberger, Bereichskommandant Stellvertreter Ing. Christian Jeran sowie Ehrendienstgrade des Bereichsfeuerwehrverbandes Bruck an der Mur überzeugten sich vor Ort von den Leistungen.

Im Anschluss der Übung folgte die Übungsbesprechung unter der Leitung des KHD-Kommandanten ABI Bernd Fladischer im Rüsthaus Kapfenberg. Neben der Erörterung von Verbesserungsmöglichkeiten überbrachten die Ehrengäste Ihre Glückwünsche zur gelungenen und vor allen sehr lehrreichen Übung und dankten allen Anwesenden für Ihre freiwillige Tätigkeit.

(c) 2019 HBI Patrick Huppmann, Freiwillige Betriebsfeuerwehr Böhler Edelstahl GmbH & Co KG; Foto: Roland Theny

Kontakt

Betriebsfeuerwehr
Böhler Edelstahl GmbH & Co KG
Franz-Eibel-Straße 17
8605 Kapfenberg

T. +43 3862 20 65 03
E-Mail: feuerwehr(at)bohler-edelstahl[dot]com

Nächste Termine

12 Sep
Wochenübung
Datum 12.09.2019 18:00 - 20:00
19 Sep
Wochenübung
Datum 19.09.2019 18:00 - 20:00
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen Ich bin einverstanden